AGB

AGB_2

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Liefer- und Zahlungsbedingungen Der-kleine-Preis.de GmbH für den Onlinehandel Ausschließliche Geltung der AGB: Der-kleine-Preis.de GmbH

1. Geltungsbereich:

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB der Der-kleine-Preis.de GmbH. Abweichende Bedingungen des Bestellers gelten nur, soweit sie von  Der-kleine-Preis.de GmbH im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anerkannt und bestätigt sind.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Verbrauchern (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) und Unternehmern gemäß § 14 BGB gleichsam. Diese AGB gelten auch für juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich- rechtliches Sondervermögen im Sinne des § 310 Abs. I Satz 1 BGB. Sollten einzelne Klauseln einen unterschiedlichen Geltungsbereich haben, wird hierauf ausdrücklich hingewiesen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Ist der Kunde Unternehmer, werden entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden nicht anerkannt, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt oder etwas anderes schriftlich vereinbart. Die Bedingungen gelten gegenüber Unternehmern auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichenden Bedingungen des Kunden die Lieferung vorbehaltlos ausführen.

Der Kunde erkennt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit seinem Kauf ausdrücklich an.

2. Lieferbeschränkungen:

Die Firma Der-kleine-Preis.de GmbH liefert nur in folgende Länder:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Luxemburg
  • Schweiz
  • Belgien
  • Niederlande

 

3. Vertragspartner, Vertragsschluss:

Die Präsentationen von Waren im Internet stellen noch kein verbindliches Vertragsangebot der Firma Der-kleine-Preis.de GmbH dar. Der Vertrag zwischen dem Kunden und der Firma Der-kleine-Preis.de GmbH kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch die Firma Der-kleine-Preis.de GmbH zustande.

Der Kunde kann das Kaufangebot schriftlich, per Fax, per E-Mail, telefonisch oder über das im Onlineshop integrierte Online-Bestellformular abgeben. Im Onlineshop wird ein verbindliches Kaufangebot dann abgegeben, wenn der Button "Zahlungspflichtig bestellen" angeklickt wurde.

Nachdem die Bestellung bei uns eingegangen ist, versendet die Firma Der-kleine-Preis.de GmbH automatisch eine Bestätigung des Bestelleingangs. Dieses stellt noch keine Annahme dar. Die Annahme der Bestellung erfolgt durch ausdrückliche Erklärung gegenüber dem Kunden per Fax oder E-Mail oder durch Absenden der bestellten Ware, welches der ausdrücklichen Annahmeerklärung gleich steht.

Der Vertragsschluss ist derzeit nur in deutscher Sprache möglich.

4. Bezahlung / Zahlungsarten:

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung. Diese können Sie einsehen unter dem folgenden Link Zahlungsarten.

4 a) Preise und Versandkosten:

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Es handelt sich hierbei um Tagesaktuelle Verkaufspreise. Die Preise von Der-kleine-Preis.de GmbH verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie zzgl. Versandkosten. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer. Hinzu kommen noch die jeweils gesondert ausgewiesenen Kosten für Verpackung und Versand, soweit nicht Abholung durch den Kunden an dem Geschäftssitz von der Der-kleine-Preis.de GmbH in Laubach vereinbart wird. Diese können Sie einsehen unter dem folgenden Link Versandkosten.

4 b) Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Kauf auf Rechnung:

Beim Kaufen auf Rechnung über den Klarna Rechnungskauf werden persönliche Daten zum Zwecke der Identitätsprüfung an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden) übermittelt und die SCHUFA wird daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den vom Kunden angegeben Daten in Prozentwerten sowie ggf. einen

Hinweis auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderem Vertragspartner durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung an Klarna Bank AB (publ) zurückübermitteln. Die Klarna Bank AB (publ) kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der vom Kunden angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung der Kundendaten im SCHUFA-Datenbestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Adresse bei der SCHUFA gespeichert. Zur Einschätzung des Haftungsrisikos und zur Bonitätsprüfung übermitteln Klarna Bank AB (publ) beauftragte Partnerunternehmen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung bei Anmeldung zum Rechnungskauf die Adressdaten des Kunden ggf. an Wirtschaftsauskunfteien zur Bonitäts- und Kreditprüfung. Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen Klarna Bank AB (publ) oder von Klarna Bank AB (publ) beauftragte Partnerunternehmen ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von den genannten Instituten ab. Für diese Fälle stimmt der Kunde der Mitteilung seines Vor- und Nachnamens, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, sowie seines Geburtsdatums und seiner Telefonnummer an die genannten Institute zu. Klarna Bank AB (publ) stellt in diesem Zusammenhang sicher, dass sowohl die beauftragten Partnerunternehmen als auch die genannten Institute ihrerseits die Daten ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung verarbeiten und/oder nutzen. Alle Bonitätsprüfungen erfolgen, um Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr auszuschließen.

5. Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6. Gefahrenübergang:

Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungsverkauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn sich der Kunde in Annahmeverzug befindet. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen die Ware bitte nur mit dem Hinweis „ Unter Vorbehalt „ an. Danach nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Wir bitten Sie die Verpackung auf evtl. Schäden zu überprüfen und defekte Geräte bzw. beschädigte Möbel nicht anzunehmen.

Ist der Kunde eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentliches Sondervermögen oder ein Unternehmer, der bei Abschluss des Vertrages in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Kunden über.

7 a) Reklamationen:

Der Hersteller hat das Recht zur zweimaligen Nachbesserung! Die entsprechenden Austauschteile werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt! Der Austausch dieser Teile obliegt dem Kunden! Eine Kostenübernahme für den Austausch der Reklamierten Artikel wird nicht übernommen.

7 b) Nacherfüllung:

Ist die Ware mangelhaft, kann der Kunde wahlweise Nacherfüllung in Form der Nachbesserung oder Nachlieferung verlangen. Werden Mängel auch nach zweimaligem Nachbesserungsversuch nicht behoben, so hat der Kunde Anspruch auf Rücktritt oder Minderung.

7 c) Rechte bei unwesentlichem Mangel:

Beim Vorliegen eines nur unwesentlichen Mangels steht dem Kunden unter Ausschluss des Rücktrittsrechts lediglich das Recht zur angemessenen Minderung des Kaufpreises zu.

7 d) Schadensersatz für Mängel:

Für Schäden, die auf eine unsachgemäße Behandlung oder Verwendung der Ware zurückzuführen sind, wird keine Gewähr geleistet. Schadensersatz für Mängel an der Ware leistet die Der-kleine-Preis.de GmbH nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Dieser Ausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben vom Haftungsausschluss unberührt.

7 e) Gewährleistung gegenüber Unternehmern:

Gegenüber Unternehmern gelten, abweichend von den gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften, folgende Bestimmungen: Im Falle eines Mangels leistet die Der-kleine-Preis.de GmbH nach eigener Wahl die Nacherfüllung in Form der Mangelbeseitigung oder der Neulieferung. Dabei geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder Verschlechterung der Sache bereits mit Übergabe an die zum Transport bestimmte Person über. Gewährleistungsansprüche verjähren innerhalb eines Jahres nach dem so bestimmten Gefahrenübergang, für gebrauchte Waren werden Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

7 f) Rügeobliegenheit von Unternehmern:

Unternehmer müssen offensichtliche Mängel unverzüglich schriftlich anzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.

8. Vertragstextspeicherung:

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

Sie können diese AGB ausdrucken und über die Browserfunktion (z.B. speichern unter) speichern. Sie können ebenfalls die zusätzlichen Daten der Bestellung am Ende des Bestellablaufs (Kontrollseite im Bestellvorgang) durch die Browserfunktion (z.B. speichern unter) speichern und drucken. Ihre Bestelldaten werden darüber hinaus bei uns gespeichert. Diese können Ihnen auf Anfrage per E-Mail zugesendet werden.

9. Vertragssprache:

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

10. Lieferung / Lieferzeit:

Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot. Der-kleine-Preis.de GmbH beauftragt zur Durchführung der Lieferung eine Spedition. Diese informiert den Kunden über die Lieferung und stimmt einen Termin ab. Speditionslieferungen erfolgen bis zur ersten Bordsteinkante. Sie müssen selbstständig für den Transport der bestellten Waren bis in die Wohnung sorgen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit ( gegen einen Aufpreis ) die Lieferung frei Verwendungsstelle dazu zu buchen. Um eine sichere Anlieferung zu gewährleisten kann bei Speditionslieferung die Lieferung auf einer Palette erfolgen. Diese ist Bestandteil der Verpackung und wird nicht zurückgenommen! Bei den jeweiligen Produktverpackungen – die zum sicheren Versand zum Endkunden dienen – handelt es sich um eine entsprechende “Verkaufsverpackung” und diese obliegt keiner Rücknahme durch den Händler. Dieser Service ist nur in Deutschland verfügbar (ausgenommen deutsche Inseln). Kleinteile werden per Paketdienst (GLS oder DHL) versandt. Bei nicht erfolgter Abnahme der Lieferung gelangt der Artikel an die Der-kleine-Preis.de GmbH zurück. Eine erneute Lieferung ist in diesem Fall für Sie zusätzlich kostenpflichtig. Das Recht zum Rücktritt vom Vertrag bleibt vorbehalten.

Ist die Ware trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrags nicht oder vorübergehend nicht lieferbar, wird Der-kleine-Preis.de den Kunden hierüber unverzüglich nach der Bestellung sowie in der Folgezeit in regelmäßigen Abständen informieren. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und bundesweiten gesetzlichen Feiertagen. Aufgrund den gesetzlichen Feiertagen in Deutschland kann es zu einer verlängerten Lieferzeit kommen.

  • Die entsprechende Lieferzeit wird bei dem jeweiligen Artikels entsprechend angezeigt.
  • Bedingt durch Feiertage und Betriebsferien der Hersteller kann sich die Lieferzeit um ca. 2-3 Wochen verlängern!
  • ** = sofern bei der Firma Siemens, Neff und Gaggenau in dieser Zeit verfügbar! In der Regel beträgt die Lieferzeit 8-14 Werktage.

 

Hinweise:

  • Sollten Sie einen Artikel bestellt haben der seitens des Herstellers nicht mehr lieferbar ist werden wir Sie darüber entsprechend informieren und Ihnen die von ihnen geleistete Zahlung selbstverständlich sofort zurückerstatten.
  • Bedingt durch Feiertage und Betriebsferien der Hersteller kann sich die Lieferzeit um ca. 2-3 Wochen verlängern.
  • Bilder können Mehrausstattungen zeigen, welche nicht Bestandteil des jeweiligen Angebotes sind.
  • Ausschließlich ®-Markenware.
  • Lieferumfang ohne Deko oder Zubehör.
  •  Alle angegebenen Maße sind Circa-Maße.
  •  Tagesaktuelle Bestpreise bei uns im Onlineshop.
  •  Kaufen Sie beim Autorisiertem Online-Fachhändler.
  •  Alle Paidi-Bestellungen (ausgenommen Kleinteile) mit Versand innerhalb Deutschlands - Lieferung frei Verwendungsstelle.
  •  Alle Farbabbildungen sind aus drucktechnischen Gründen nicht verbindlich. Oberflächen- und Farbabweichungen bei Massivholz- und Naturleder sind wuchstechnisch bedingt, Sie belegen nur die Echtheit des verwendeten Materials und sind kein Reklamationsgrund.

 

11. Eigentumsvorbehalt:

Sämtliche Liefergegenstände bleiben bis zu ihrer restlosen Bezahlung Eigentum der Der-kleine-Preis.de GmbH.

12. Aufrechnung, Zurückbehaltung:

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Der-kleine-Preis.de GmbH unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist er nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht für Verbraucher:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Der-kleine-Preis.de GmbH, Bahnhofstrasse 10 & 27, 56759 Laubach, info@der-kleine-preis.de, 02651 - 703 11 56) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Der Widerruf ist zu richten an:

Der-kleine-Preis.de GmbH, Bahnhofstr. 10, 56759 Laubach

E-Mail: info@der-kleine-preis.de

Fax: 02651 / 7058922

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die zurückgesandte Ware bei uns am Zentrallager in laubach eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir in der Regel dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung bei Bestellungen aus Deutschland solcher Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit normal mit der Post an uns zurückgesandt werden können. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung solcher Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post an uns zurückgesandt werden können (Speditionsware).Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Selbstverständlich haben Sie das Recht auf Rückgabe bzw. Widerruf von Matratzen, Lattenrahmen, Boxspringbetten, Topper und Kissen. Die Rücksendkosten für den Speditionsversand dieser Artikel sind hierbei jedoch vom Kunden zu tragen. Bei den folgenden Artikel übernehmen wir nicht die Rücksendekosten. Die Kosten werden im Nachhinein nach Rücksendung mit Ihrer geleisteten Zahlung entsprechend verrechnet. Die Kosten für den Rücktransport betragen:

·         Boxspringbetten: Für die Rücksendung von Boxspringbetten berechnen wir ihnen € 99,95.
·         Matratzen: Für die Rücksendung von Matratzen berechnen wir ihnen pro Stück € 89,95.
·         Rahmen: Für die Rücksendung von Matratzen berechnen wir ihnen pro Stück € 79,95.
·         Topper: Für die Rücksendung von Topper berechnen wir ihnen pro Stück € 39,95.
·         Kissen: Für die Rücksendung von Kissen berechnen wir ihnen pro Stück € 9,95.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Besondere Hinweise:

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den  Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem  Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

Muster-Widerrufsformular:

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An: Der-kleine-Preis.de GmbH, Bahnhofstrasse 10 & 27, 56759 Laubach, Telefon: 02651 - 703 11 56, Fax: 02651/7058922, E-Mail: info@der-kleine-preis.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)_______________/erhalten am (*)_______________

Name des/der Verbraucher(s)_______________

Anschrift des/der Verbraucher(s)_______________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)_______________

Datum:_______________

_______________________

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung - (Stand: 30.03.2019)

 

13. Rücksendekostenvereinbarung:

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren für Sendungen innerhalb von Deutschland. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. Die Waren sind bei einer Rücksendung entsprechend gut zu verpacken. Nicht Paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand:

Es gilt deutsches Recht. Sofern der Besteller Kaufmann ist oder seinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands hat, wird als ausschließlicher Gerichtsstand Laubach vereinbart.

15. Allgemeine Hinweise:

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

16. Salvatorische Klausel:

Sollte eine der Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

17. Online-Streitbeilegung gem. Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Der-kleine-Preis.de GmbH ist nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

(Stand: 30.03.2019)

Der_kleine_Preis_2018rerrCCsLHsQ1Z

Zuletzt angesehen